Umzug Checkliste

Ein Umzug ist meist mit viel Arbeit, Kosten und Stress verbunden. Um bei allen anfallenden Aufgaben den Überblick zu bewahren, sollte so früh wie möglich mit der Planung begonnen werden. Besonders hilfreich für den Umzug ist hier eine Checkliste, in der alle wichtigen Punkte chronologisch aufgelistet sind. Wer diese nach und nach abarbeitet, kann dem Umzugstag dann wesentlich gelassener entgegensehen. Was sollte also auf keinen Fall fehlen?



Das sollte so früh wie möglich erledigt werden

Grundsätzlich gilt bei der Umzugsplanung wohl, dass gar nicht früh genug damit begonnen werden kann. Los geht es schon mit der Entscheidung für den Wohnungswechsel. Eine neue Wohnung muss gefunden und der alte Mietvertrag fristgerecht gekündigt werden. Die gesetzliche Frist dafür liegt bei drei Monaten – und diese Zeit sollte für das Abarbeiten der Umzugscheckliste genutzt werden. Nun sollten Sie sich entscheiden, ob sie in Eigenregie oder mit einem Umzugsunternehmen umziehen wollen. Steht der genaue Einzugstermin fest, kann beim Arbeitgeber Urlaub beantragt werden. Damit sich auch die Umzugshelfer den Tag freihalten können, sollten diese ebenfalls frühzeitig organisiert werden. Ein Blick in den Mietvertrag gibt Aufschluss darüber, ob in der alten Wohnung Renovierungsarbeiten vorgenommen werden müssen. Ebenso sollten solche Maßnahmen in der neuen Wohnung eingeplant werden. Auch mit dem Entrümpeln von Wohnung, Keller und Dachgeschoss kann schon begonnen werden, um Sperrmülltermine einzuhalten. Über die Anschaffung und Bestellung neuer Möbel sollte ebenfalls nachgedacht werden, denn die Lieferzeiten dafür können recht lang sein.

Was steht zwei Wochen vor dem Umzug an?

Der große Tag rückt näher, die Checkliste für den Umzug enthält aber immer noch einige Punkte. Etwa 14 Tage vorher sollte das benötigte Umzugsmaterial besorgt werden: Kartons, Luftpolsterfolie, Decken, Packpapier. Vereinbarte Termine mit dem alten und neuen Vermieter sowie Umzugsunternehmen sollten bestätigt werden. Ebenso ist es sinnvoll, sich um das Einrichten einer Halteverbotszone zu kümmern. Der Antrag dafür muss mindestens sieben Tage vor dem Umzug beim zuständigen Straßenverkehrsamt gestellt werden.

Die letzten Punkte auf der Checkliste

Bis hin zum Umzugstag selbst sollte auf der Checkliste für den Umzug jeder Arbeitsschritt festgehalten werden. Denn der stressigste Teil des ganzen Vorhabens ist der Tag des Umzugs selbst. Hier sollte also jedes Detail bedacht werden. Neben der Umzugscheckliste ist ein Plan für die Arbeitsaufteilung der Umzugshelfer ratsam. So weiß jeder, was er zu tun hat. Vor und nach dem Umzug sollte das Treppenhaus auf bereits vorhandene und eventuell neu entstandene Schäden überprüft werden. Auch eine anschließende Reinigung des Treppenhaus und natürlich der Wohnung ist nicht zu vergessen. Putzzeug sollte also griffbereit platziert sein. Bei einer Wohnungsbegehung mit dem alten Vermieter sollte auf ein unterschriebenes Übergabeprotokoll bestanden werden.
Auch die nach dem Umzug anfallenden Aufgaben können auf der To-Do-Liste vermerkt sein: das Ummelden beim Einwohnermeldeamt, das Anbringen der Türschilder, das Erstellen einer Mängelliste für den neuen Vermieter sind nur einige Punkte davon.
Wer noch keine Umzugserfahrung hat, wird mit dem Erstellen einer Checkliste für den Umzug sicherlich einige Probleme haben. Damit hier keine wichtigen Details verloren gehen, ist es hilfreich, sich vorgefertigte Umzugschecklisten aus dem Internet herunterzuladen. Diese können meist individuell angepasst oder sogar interaktiv gestaltet werden, sodass etwa mit Erinnerungsmails auf anstehende Fristen hingewiesen wird.

Ratgeber Themen A-Z

Ratgeber-Themen von A bis Z

Von "Am Umzugstag" bis "Zügelunternehmen": Alle Ratgeber zum Umzug im Überblick.

Auf den Merkzettel

Ihr persönlicher Umzugsratgeber

Ihre persönliche Umzugscheckliste

Tragen Sie hier wichtige Termine und Aufgaben rund um den Umzug ein und behalten Sie den Überblick.

Auf den Merkzettel

Oft gestellte Fragen - FAQ

Oft gestellte Fragen - FAQ

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Thema Umzug.

Auf den Merkzettel

Suche nach Themen und Stichworten

KEYWORD bei PAGE_TITLE

Ratgeber und Links zum Thema auf Umzug.de

Auf den Merkzettel

Umzugskostenrechner

Umzugsrechner - Umzugskosten genau kalkulieren

Nutzen Sie unseren Umzugskostenrechner um einen ersten Überblick über die möglichen Kosten zu erhalten. Auf Basis Ihrer Daten berechnet der Umzugskostenrechner die finalen Kosten für Ihren Umzug. Probieren Sie es aus!

Auf den Merkzettel

  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Windows Live
  • Yahoo! Bookmarks
  • Yigg

Suche

Login / Anmelden


Passwort vergessen?

Mein Merkzettel

Sie können Artikel mit einem Klick auf Diesen Artikel merken ablegen, um sie später noch einmal anzusehen.