Umzugskisten optimal packen und tragen

Umzugskisten optimal packen und tragen

Diese Seite auf meinen Merkzettel

Mit jeder gesparten Umzugskiste sparen Sie auch Umzugskosten: Darum sollte jeder Karton optimal gepackt sein. Richtig gepackt lassen sich die Umzugskisten auch leicht in die neue Wohnung tragen. Tipps zum Packen und rückenschonendem Tragen finden Sie in diesem Ratgeber.

Kauftipp: Bestellen Sie Umzugskartons in einem Onlineshop

Umzugskisten rechtzeitig und in der richtigen Reihenfolge packen

Beginnen Sie spätestens eine Woche vor dem eigentlichen Umzugstag mit dem Packen der Umzugskisten und packen Sie thematisch – also nach Räumen. Zwar werden dann einige Kisten deutlich schwerer sein als andere, so lange aber alle Umzugskisten maximal 15 Kilogramm schwer sind, wird sich auch ein starker Träger finden. Für Bücher und andere sehr schwere Güter gibt es ohnehin spezielle, dementsprechend kleinere Umzugskisten zu kaufen.

Auf den Merkzettel 

Vor dem Verpacken: empfindliche Kleinteile einwickeln

Gläser, Geschirr und andere empfindliche Dinge sollten Sie vor dem Verpacken in die Umzugskisten in spezielles Packpapier und/oder Luftpolsterfolie einwickeln – Zeitungspapier kann abfärben und Sie müssten Ihr komplettes Geschirr vor dem Einräumen in die neuen Schränke abwaschen.

Auf den Merkzettel 

Umzugskisten beschriften

Je umfangreicher ein Umzug, desto wichtiger ist die sorgfältige Beschriftung der Umzugskisten. So wissen die Umzugshelfer sofort in welches Zimmer die Umzugskisten gehören, Sie müssen nicht den halben Umzugstag lang Kistenträger delegieren und falls Sie dringend etwas suchen, brauchen Sie nicht in jeden Umzugskarton zu schauen.

Praktisch: die Umzugskisten-Etiketten zum Herunterladen, Ausdrucken und Aufkleben.

Auf den Merkzettel 

Tipps zum rückenfreundlichen Tragen der Umzugskisten

Um sich beim Tragen der Umzugskisten den Rücken nicht zu verletzen, sollten Sie auf einige Dinge achten:  

  • Umzugskisten aus der Hocke heraus anheben und abstellen - dabei stellen Sie die Füße hüftbreit auseinander und beim Aufstehen (und Absetzen) bleibt die Kiste möglichst dicht am Körper, der Rücken ist gerade und nicht im Hohlkreuz.
  • Vermeiden Sie ruckartige Bewegungen.
  • Tragen Sie Umzugskisten nur mit beiden Händen- sehr schwere Kisten ggf. zu zweit.
  • Bei großer Distanz zwischen Umzugswagen und Wohnung, sollten Sie eine Sackkarre zum Transport benutzen.

Auf den Merkzettel 

Suche

Login / Anmelden


Passwort vergessen?

Mein Merkzettel

Sie können Artikel mit einem Klick auf Diesen Artikel merken ablegen, um sie später noch einmal anzusehen.