Umzugsplanung - Schritt für Schritt bis zur neuen Wohnung

Umzugsplanung - Schritt für Schritt bis zur neuen Wohnung

Diese Seite auf meinen Merkzettel

Planen Sie Ihren Umzug rechtzeitig und sorgfältig – dann geht am Umzugstag alles schnell und ohne Probleme. Jetzt gibt es den Umzugsplaner auch für die Hosentasche zum mitnehmen, so haben Sie wertvolle Tipps, nützliche Ratgeber und wichtige Termine immer bei sich.

Wenn Sie nicht wissen, wo Sie bei der Umzugsplanung anfangen sollen, unser Tipp: erstellen Sie Ihre persönliche Umzugscheckliste. Sie tragen einmal die wichtigsten Daten zu Ihrem Umzug ein und die Checkliste ordnet automatisch alle Aufgaben nach Fristen und Wichtigkeit an.

Wichtige Dinge, die Sie bei der Umzugsplanung berücksichtigen sollten, auf einen Blick: 

Fristen beachten

Denken Sie an die rechtzeitige Kündigung Ihrer alten Wohnung und wichtiger Versorger. Die Kündigungsfristen betragen oft drei Monate! Um sich den Papierkram zu sparen, können Sie vorgefertigte Formulare für den Umzug verwenden.

Auf den Merkzettel 

Umzugsservice und Dienstleister beauftragen

Entscheiden Sie sich so früh wie möglich, ob Sie mit einem Umzugsunternehmen umziehen oder alles selbst organisieren wollen – eine Entscheidungshilfe ist der Ratgeber "Umzug selbst oder mit Firma". Je nach dem, für welchen Service Sie sich entscheiden, können Sie dann online Umzugsangebote anfragen und vergleichen.

Umzug mit einer Firma: Fragen Sie online Angebote von Umzugsunternehmen an.
Selbständiger Umzug: Vom Umzugswagen bis zu den Helfern – Umzugsbedarf bestellen.

Sollten Sie in der alten oder neuen Wohnung noch Reparatur- oder Renovierungsarbeiten vornehmen wollen, setzen Sie sich rechtzeitig mit Handwerkern in Verbindung.

Auf den Merkzettel 

Vor dem Umzug: Ausmisten!

Bevor Sie mit dem Packen für den Umzug oder auch nur mit der Kalkulation des Umzugsbedarfs beginnen, sollten Sie Ihre komplette Wohnung – inklusive Keller und Dachboden – entrümpeln. Beschädigte Möbel entsorgen, lange nicht mehr benutzte Dinge können Sie weiterverkaufen oder verschenken. Für Bücher, CDs, DVDs und Spiele gibt es online die Möglichkeit, diese direkt zu verkaufen und die Umzugskasse aufzubessern.
Schmuckstücke, von denen Sie sich einfach nicht trennen können, die aber auch keinen Platz in der neuen Wohnung finden, können Sie einlagern.

Tipp: Informieren Sie sich hier über Angebote für einen Lagerraum.

Auf den Merkzettel 

Suche

Login / Anmelden


Passwort vergessen?

Mein Merkzettel

Sie können Artikel mit einem Klick auf Diesen Artikel merken ablegen, um sie später noch einmal anzusehen.