Umzugsunternehmen in Braunschweig

  • Kosten sparen: Bis zu 20% sind steuerlich absetzbar
  • Nerven sparen: Qualitätssiegel + versicherter Umzug bei Schäden
  • Zeit sparen: Kisten packen oder nur Transport - Sie bestimmen die Leistung
Preise vergleichen

 

Wenige Mnuten nachdem ich meine Anfrage eingestellt hatte bekam ich schon die ersten Anrufe und eine Stunde später die ersten Angebote. Bin noch nicht ganz mit dem Angebotswesen vorbei aber ich bin sehr zufrieden mit dem Ablauf. Wenn mein Umzug so klappt wie diese Verarbeitung..... dann kann man nach meinem neuen Wohnort nichts mehr schief gehen. (03.07.2016)

 


Top Umzugsfirmen in Braunschweig finden und kontaktieren

Braunschweig ist früher wie heute auf dem neuesten Stand. Ihre Geschichte reicht bis ins frühe neunte Jahrhundert. Heinrich der Löwe machte sie zu einer mächtigen Metropole des Mittelalters. 2007 wurde Braunschweig vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft Stadt der Wissenschaft 2007 ausgezeichnet. Mehr Infos zu Braunschweig finden Sie auf diesen Seiten.


Homilius in Braunschweig

Ausgezeichneter Umzugsablauf - ausgezeichnete Service Qualität - Motivation, Innovation und Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter (07.05.2015)


Mattern Transport-Logistik in Bad Salzdetfurth

Trotz schwerem Weg in die Wohnung (1. OG, steile Aussentreppe) haben die Jungs nie ihre gute Laune verloren und waren stets zu Spässen aufgelegt und sehr nett. Die Arbeit war professionell und sorgfältig.(09.07.2015)


Zu allen Umzugsfirmen in Braunschweig!

Relocation Service UG in Braunschweig

Die Jungs waren schnell,sorgfältig und freundlich, es ist alles heile geblieben. Die Beauftragung und das zur Verfügung stellen von Kartons verlief ebenfalls sehr einfach und reibungslos. (11.11.2013)


M + K Intern. Möbelsped. GmbH in Braunschweig

Bevor das Angebot erfolgte, war ein Mitarbeiter der Firma zur Besichtigung da. Auf dieser Grundlage erfolgte die Angebotsabgabe. Der Preis war günstig und ein Festpreis, so dass keine weiteren Kosten entstanden. (02.09.2014)


Wie wird ein Umzug nach Braunschweig geplant?

Stress und Arbeit, das sind wohl die Stichworte, die viele mit einem anstehenden Umzug verbinden. Mit einer frühzeitigen Planung kann der Umzug nach Braunschweig aber wesentlich angenehmer gestaltet werden. Die größte Hilfe ist hier eine sinnvoll strukturierte Checkliste, die nach und nach abgearbeitet wird. Steht der erste Umzug in eine eigene Wohnung bevor, fehlt es meist an Erfahrung in der Planung und Durchführung eines Umzugs. Zum Glück bietet das Internet unzählige Umzugslisten, die bereits alle wichtigen Punkte enthalten. Ganz oben stehen die Dinge, die bereits mehrere Monate vor dem Umzug bedacht werden sollen. Bis hin zum Umzugstag selbst und auch für die Zeit unmittelbar nach dem Einzug sind hier wichtige Einzelheiten aufgezählt: etwa das Anbringen des Namensschildes an der Klingel und am Briefkasten oder das Ummelden bei der Behörde. So kann beim Umzug nach Braunschweig nichts mehr schief gehen.

Entrümpeln vor dem Umzug

Ein Punkt, der auf der Checkliste ganz oben steht und mehrere Monate vor dem Umzug nach Braunschweig abgehakt werden sollte, ist das Ausmisten alter Möbel und Haushaltsgeräte. Ein Auszug ist immer eine gute Gelegenheit, sich von ungenutzten und unbrauchbaren Gegenständen zu trennen. Das erleichtert den Umzug, da weniger transportiert werden muss. Wer Keller- oder Dachbodenräume besitzt, sollte hier frühzeitig eine Bestandsaufnahme machen und sich von alten Dingen trennen. Das bedeutet übrigens nicht, dass alles Ungenutzte auf den Müll gehört. Gut erhaltene Möbel können zum Beispiel vor dem Umzug nach Braunschweig auf dem Flohmarkt oder auf Onlineplattformen verkauft werden. Das schafft nicht nur Platz, sondern bessert auch die Umzugskasse auf. Beschädigte und unbrauchbare Möbel gehören auf den Sperrmüll. Die meisten Gemeinden bieten dafür regelmäßig Abholtermine an. Damit diese eingehalten werden können, ist es ratsam, sich das Ausmisten so früh wie möglich vorzunehmen. Allerdings besteht auch die Möglichkeit, Sperrmüll selbst zur Abfallverwertungsanlage zu bringen. Achtung: Elektrogeräte wie alte Kühlschränke müssen gesondert entsorgt werden. Infos dazu gibt es bei den zuständigen Abfallwirtschaftsbetrieben.

Wohin mit sperrigen Möbeln?

Wenn bei der Einrichtungsplanung auffällt, dass für ein großes Möbelstück in der neuen Wohnung kein Platz ist, muss dieses nicht direkt verkauft werden. Ist der Umzug nach Braunschweig nur auf Zeit oder steht in naher Zukunft der Einzug in eine größere Wohnung an, kann das entsprechende Möbelstück eingelagert werden. Dafür gibt es viele Anbieter, die zu günstigen Konditionen Lagerräume oder spezielle Boxen anbieten. Diese Räume sind gut klimatisiert und im besten Fall rund um die Uhr mit Kameras und Alarmanlagen bewacht. Die Möglichkeit der Einlagerung ist auch dann sinnvoll, wenn zu der neuen Wohnung kein Kellerraum gehört. So können etwa die Skiausrüstung und die Winterreifen über den Sommer dort verstaut werden. Kleinteile und empfindliche Gegenstände wie Gläser und Geschirr sollten vor dem Einlagern in Kartons verpackt werden. Empfindliche Möbel können mit Folien und Packdecken vor Beschädigungen geschützt werden. Beim Einräumen des Raumes gilt: Alles, was nach dem Umzug nach Braunschweig am ehesten wieder benötigt wird, sollte möglichst weit vorne platziert werden. Eine platzsparende Anordnung ist natürlich sinnvoll. Dennoch sollte zwischen den eingelagerten Gegenständen und der Wand ein wenig Platz bleiben, damit die Luft besser zirkulieren kann.



Umziehen

Planen Sie jetzt Ihren Umzug aus einer Stadt in eine andere Stadt und finden Sie bei uns das passende Umzugsunternehmen für Ihren Umzug.

Umzugsfirma finden

Was kostet Ihr Umzug?

Wohnfläche

ca.

Entfernung

ca. km

1 Person

2 Personen

3 Personen

4 Personen

5 Personen

6 Personen

7 Personen

8 Personen

9 Personen

10 Personen

1 Zimmer

2 Zimmer

3 Zimmer

4 Zimmer

5 Zimmer

6 Zimmer

7 Zimmer

8 Zimmer

9 Zimmer

10 Zimmer

Kosten

Umzugsunternehmen

ab

 

Auf dieser Basis berechnet der Umzugskostenrechner die finalen Kosten für Ihren Umzug:

Wohnung

  • kein Balkon, keine Garage
  • Die alte/ neue Wohnung befindet sich jeweils im 3. OG
  • Alle Zimmer (inkl. Keller) weisen einen normalen Füllstand auf

Umzug

  • Der Transportweg von der Wohnungstür bis in den LKW (Auszug/ Einzug) beträgt 10m
  • Preis für Transport pro m3: 25 Euro
  • Preis für m3 pro 10 km Entfernung: 8 Euro
  • Sonderleistungen (Umzugskartons, Möbelmontage oder Küchenabbau) werden nicht berücksichtigt