Umzugsunternehmen in Potsdam

  • Kosten sparen: Bis zu 20% sind steuerlich absetzbar
  • Nerven sparen: Qualitätssiegel + versicherter Umzug bei Schäden
  • Zeit sparen: Kisten packen oder nur Transport - Sie bestimmen die Leistung
Preise vergleichen

 

Rasche Kontaktaufnahme, Kompetente Beratung, Zuverlässige Abwicklung! (12.05.2016)

 


Top Umzugsfirmen in Potsdam finden und kontaktieren

Die Hauptstadt Brandenburgs lockt mit einem sehenswerten Schloß und einer weltweit berühmten Parkanlage. Die Nähe zur Bundeshauptstadt Berlin und das reiche kulturelle Angebot machen Potsdam zu einem attraktiven Wohnort. Falls Sie Ihren kulturellen Horizont in Potsdam erweitern wollen, finden Sie hier alles was Sie für Ihren Umzug nach Potsdam brauchen.


DIREKT Umzüge Berlin in Berlin

Die Mitarbeiter waren überpünktlich, irre fleißig und der Umzug ging sehr schnell und ordentlich über die Bühne. Keinerlei Schäden, professionelles Vorgehen! (27.05.2015)


German Umzüge GmbH in Berlin

Die Leute waren freundlich und flink, besonders einer hat die schweren Sachen locker geschleppt. Wir sind von "oben" nach "oben" gezogen, ohne Fahrstuhl (01.04.2015)


Zu allen Umzugsfirmen in Potsdam!

Eurotraffic Transporter24 GmbH in Berlin

Der Umzug verlief reibungslos und die Mitarbeiter waren sehr freundlich und zuvorkommend. Ich bin sehr froh, mich für diese Unternehmen entschieden zu haben. (29.06.2015)


GPS Umzüge in Berlin

Man kann den "Jungs" dieser Firma einfach nur auf die Schulter klopfen....sehr freundlich, unwahrscheinlich fleißig.... es passte einfach alles...macht weiter so....immer wieder gern mit diesem Umzugsunternehmen (09.07.2015)


Warum ein Halteverbot beim Umzug nach Potsdam wichtig ist

Potsdam ist bei Touristen sowie Pendlern gleichermaßen beliebt – deshalb sind die Parkplätze oftmals knapp. Damit der Transporter beim Umzug nach Potsdam direkt vor der künftigen Wohnung parken kann, sollte eine Halteverbotszone eingerichtet werden. Das vereinfacht das Ausladen des Transporters deutlich, da schwere Kisten und Möbel nicht aus größerer Entfernung zur Wohnung getragen werden müssen. Um das Halteverbot einrichten zu können, sollten die Umziehenden mindestens 14 Tage vor dem Umzug ein Antrag beim Potsdamer Straßenverkehrsamt einreichen. Für das Aufstellen der Zone sollten dabei rund 100 bis 120 Euro eingeplant werden. Wurde der Antrag genehmigt, können die Umziehenden die Schilder für das Halteverbot etwa zwei Tage vor dem Umzugstag aufstellen, damit sich die Anlieger der Straße auf die geänderte Parksituation einrichten können. Wurde der Umzug nach Potsdam erfolgreich durchgeführt, muss die Zone rechtzeitig wieder abgebaut werden. Wer für den Umzug eine professionelle Firma beauftragt hat, kann das Aufstellen der Halteverbotszone auch ihr überlassen – hierfür sollten etwa 50 bis 150 Euro eingerechnet werden.

Was unterscheidet Komplettumzug und Relocation-Service?

Die Umziehenden haben sich dazu entschieden, den vollständigen Umzug nach Potsdam von einem seriösen Umzugsunternehmen durchführen zu lassen. In der Regel handelt es sich hierbei um den sogenannten Komplett- oder Komfortumzug: Bei dieser Variante kümmert sich das Unternehmen um alle anfallenden Aufgaben – die Umziehenden müssen den Umzug nur organisieren. Neben dem Verpacken des Umzugsguts und dem Abbau der Möbel, dem Transport und dem anschließenden Einrichten der künftigen Wohnung sind weitere Leistungen enthalten. So kann die Firma beispielsweise auch die Endreinigung der alten Wohnung durchführen oder diese renovieren. Auch ist es möglich, dass sie die komplette Küche montiert und einrichtet. Diese Art des Umzugs lohnt sich vor allem bei einem großen Haushalt, etwa einer Familie mit Kindern. Bei einem Relocation-Service werden beim Umzug nach Potsdam hingegen viele weitere Aufgaben übernommen. So unterstützt die Firma schon dabei, eine Wohnung in der neuen Stadt zu finden und diese vollständig auszustatten. Auch wickelt sie für den Umziehenden alle nötigen Behördengänge ab. Der Relocation-Service richtet sich jedoch nur an Menschen, die aus dem Ausland nach Potsdam ziehen. Ebenso werden damit Personen unterstützt, die aus beruflichen Gründen umziehen müssen – üblicherweise wird der Service dann vom Arbeitgeber bezahlt. Ist dies jedoch nicht der Fall, können die Umzugskosten stets von der Steuer abgesetzt werden. Hierfür sollten sich Umziehende allerdings beim jeweiligen Finanzamt in Potsdam informieren.  

Wann lohnt sich ein Teilumzug?

Bei einem Teilumzug ist der Umziehende selbst für das Vorbereiten des Hausrats zuständig: Er verpackt alle Gegenstände und baut die Möbel ab. Ein Umzugsunternehmen kümmert sich anschließend darum, dass das Umzugsgut vom alten zum neuen Wohnort befördert wird. Dort hilft das Unternehmen ggf. beim Ausladen des Transporters, das Einrichten der neuen Wohnung übernimmt hingegen wieder der Umziehende selbst. Diese Variante lohnt sich, wenn der entsprechende Haushalt relativ klein ist: Das ist beispielsweise bei einem Paar oder in einer Studentenwohnung der Fall. Ein Teilumzug reicht auch aus, wenn der Umzug in Potsdam innerhalb der Stadt durchgeführt wird. Der Vorteil an dieser Leistung ist, dass sie halb so viel kostet wie der Komplettumzug – so können die Umziehenden Geld sparen und dieses in die Einrichtung der neuen Wohnung investieren!



Umziehen

Planen Sie jetzt Ihren Umzug aus einer Stadt in eine andere Stadt und finden Sie bei uns das passende Umzugsunternehmen für Ihren Umzug.

Umzugsfirma finden

Was kostet Ihr Umzug?

Wohnfläche

ca.

Entfernung

ca. km

1 Person

2 Personen

3 Personen

4 Personen

5 Personen

6 Personen

7 Personen

8 Personen

9 Personen

10 Personen

1 Zimmer

2 Zimmer

3 Zimmer

4 Zimmer

5 Zimmer

6 Zimmer

7 Zimmer

8 Zimmer

9 Zimmer

10 Zimmer

Kosten

Umzugsunternehmen

ab

 

Auf dieser Basis berechnet der Umzugskostenrechner die finalen Kosten für Ihren Umzug:

Wohnung

  • kein Balkon, keine Garage
  • Die alte/ neue Wohnung befindet sich jeweils im 3. OG
  • Alle Zimmer (inkl. Keller) weisen einen normalen Füllstand auf

Umzug

  • Der Transportweg von der Wohnungstür bis in den LKW (Auszug/ Einzug) beträgt 10m
  • Preis für Transport pro m3: 25 Euro
  • Preis für m3 pro 10 km Entfernung: 8 Euro
  • Sonderleistungen (Umzugskartons, Möbelmontage oder Küchenabbau) werden nicht berücksichtigt