Umzugsunternehmen in Wiesbaden

  • Kosten sparen: Bis zu 20% sind steuerlich absetzbar
  • Nerven sparen: Qualitätssiegel + versicherter Umzug bei Schäden
  • Zeit sparen: Kisten packen oder nur Transport - Sie bestimmen die Leistung
Preise vergleichen

 

Antworten auf meine Anfrage gingen zügig ein. Rückfragen wurden schnell beantwortet. Der Auftrag war ca. 8 Stunden nach der Anfrage bereits vergeben. (17.05.2016)

 


Finden Sie jetzt regionale Umzugsfirmen in Wiesbaden

Die Landeshauptstadt Hessens und mit etwa 275.000 Einwohner die zweitgrößte Stadt des Bundeslandes und ist einer der größten Kurorte Europas. In über 26 Thermalquellen können auch Zugezogene ausgezeichnet entspannen.


Stark Umzüge GmbH in Mainz

Wir sind nach Hamburg umgezogen. Das Umzugs-Team hat eine Super Arbeit geleistet! Alles war toll organisiert und die Freundlichkeit und Höflichkeit der Mitarbeiter soll an dieser Stelle auch noch mal betont werden! Diese Umzugsfirma kann man wirklich nur empfehlen! (14.11.2014)


Askotrans Spedition UG in Mainz

Dieses Umzugsunternehmen kann ich nur empfehlen! Sehr zuverlässig, alle Zusagen und Absprachen wurden eingehalten, die Jungs sind sehr professionell, freundlich, der Umzug ist super gelaufen und dazu noch super günstig. Ich bin sehr zufrieden! (24.04.2015)


Zu allen Umzugsfirmen in Wiesbaden!

Umzugsspedition Die Starken Männer in Roßdorf

Alles hat pünktlich und schnell geklappt. Alle meine Rückfragen beantwortet das Team am Umzugstag war sehr freundlich und flexibel. Es ist nichts beschädigt worden. (07.05.2015)


MH - Umzugsdienst UG in Groß-Zimmern

Keine Beschädigung nichts defekt alles sorgfältig eingepackt verladen und in die neue Wohnung gebracht. Ich kann diese Umzugsfirma nur weiterempfehlen. (16.07.2015)


So wird der Umzug perfekt vorbereitet

Mit der richtigen Planung verläuft der Umzug nach oder in Wiesbaden sicher und stressfrei. Je früher damit begonnen wird, desto entspannter lässt sich dem Tag des Umzugs entgegen sehen, und es bleibt genügend Zeit, von der alten Heimat in Ruhe Abschied zu nehmen. Ist einmal der Mietvertrag für die neue Wohnung unterschrieben, sollte also schon mit der Vorbereitung des Umzugs begonnen werden.

Die Nachmietersuche erspart doppelte Kosten

Zu allererst natürlich muss die Kündigung des Mietvertrags für die bestehende Wohnung folgen. Überschneidet sich die Kündigungsfrist der alten mit dem Einzug in die neue Wohnung, kann die Suche nach einem geeigneten Nachmieter vielleicht Abhilfe schaffen. Ist der Vermieter einverstanden, lässt sich eine vorzeitige Entlassung aus dem Mietvertrag vereinbaren, wenn der Mieter einen geeigneten Nachmieter stellt. Ist dies geklärt, kann das genaue Umzugsdatum festgelegt werden und können die potenziellen Umzugshelfer in Wiesbaden schon frühzeitig um Hilfe gebeten werden.

Wie man beim Umzug Knochen und Nerven, aber auch den Geldbeutel schont

Nun stellt sich die Frage, ob der Umzug nach Wiesbaden in Eigenregie möglich und gewünscht ist, oder ob ein professionelles Umzugsunternehmen damit beauftragt werden soll. Grundsätzlich erspart ein Umzugsunternehmen aus Wiesbaden dem Umziehenden viel Arbeit und Mühe. Wer das Budget schonen und möglichst viel selbst machen möchte, dem bietet sich die Möglichkeit, bei einem Umzugsunternehmen in Wiesbaden einen Teil-Umzug oder nur eine Beiladung zu beauftragen. Die Umzugsfirma übernimmt dann den Transport des Umzugsguts oder im Fall der Beiladung nur bestimmte, besonders sperrige oder schwere Gegenstände. Für das Ein- und Auspacken ist der Umziehende selbst verantwortlich. Natürlich ist in Wiesbaden auch ein Komplett-Umzug buchbar. Dann verpacken die Mitarbeiter der Umzugsfirma den Hausrat, bauen die Möbel ab, bringen alles in die neue Wohnung und bauen es dort wieder auf. Dieser Service funktioniert sogar mit der Einbauküche.

Was muss schon Wochen vor dem Umzug nach Wiesbaden organisiert werden?

Dem Telefonanbieter sollte mehrere Wochen im Voraus der Umzug mitgeteilt werden, ebenso Banken und sonstigen Vertragspartnern. Ein Nachsendeauftrag an die Post lässt sich in wenigen Minuten online abschließen. Achtung: Zeitungs- und Zeitschriften-Abos müssen separat umgemeldet werden. Müssen in der alten Wohnung Renovierungsarbeiten vorgenommen werden, ist es sinnvoll, die Handwerkertermine lange im Voraus zu vereinbaren. Wer die Malerarbeiten selbst erledigen will, kann die alte Wohnung bereits ausmessen und den Bedarf an Farbe berechnen. Beim Farbenkauf empfiehlt es sich, eine hoch deckende Farbe zu kaufen. Auch wenn diese ein wenig teurer ist, rechnet sich das am Ende, da in der Regel ein Anstrich genügt. Auch ein Halteverbot beim Straßenverkehrsamt sollte rechtzeitig beantragt werden, um am Umzugstag vor dem Haus Parkplätze und Einfahrten frei zu halten. Nichts ist während des Umzugs ärgerlicher, als wenn das gesamte Team warten muss, weil der Umzugswagen nicht vor dem Haus geparkt werden kann.

So verläuft der Umzugstag entspannt

Die neue Wohnung ist renoviert und sauber, die Umzugshelfer stehen parat und alle Schlüssel zur neuen und alten Wohnung sind zur Hand? Dann kann es losgehen! Bevor die Umzugshelfer mit der Arbeit beginnen, sollten sie eine Einführung in ihre Aufgaben bekommen. Wichtig zu erwähnen ist auch, welche Gegenstände besonders wertvoll oder empfindlich sind.  



Umziehen

Planen Sie jetzt Ihren Umzug aus einer Stadt in eine andere Stadt und finden Sie bei uns das passende Umzugsunternehmen für Ihren Umzug.

Umzugsfirma finden

Was kostet Ihr Umzug?

Wohnfläche

ca.

Entfernung

ca. km

1 Person

2 Personen

3 Personen

4 Personen

5 Personen

6 Personen

7 Personen

8 Personen

9 Personen

10 Personen

1 Zimmer

2 Zimmer

3 Zimmer

4 Zimmer

5 Zimmer

6 Zimmer

7 Zimmer

8 Zimmer

9 Zimmer

10 Zimmer

Kosten

Umzugsunternehmen

ab

 

Auf dieser Basis berechnet der Umzugskostenrechner die finalen Kosten für Ihren Umzug:

Wohnung

  • kein Balkon, keine Garage
  • Die alte/ neue Wohnung befindet sich jeweils im 3. OG
  • Alle Zimmer (inkl. Keller) weisen einen normalen Füllstand auf

Umzug

  • Der Transportweg von der Wohnungstür bis in den LKW (Auszug/ Einzug) beträgt 10m
  • Preis für Transport pro m3: 25 Euro
  • Preis für m3 pro 10 km Entfernung: 8 Euro
  • Sonderleistungen (Umzugskartons, Möbelmontage oder Küchenabbau) werden nicht berücksichtigt