Umzugsunternehmen in Wuppertal

  • Kosten sparen: Bis zu 20% sind steuerlich absetzbar
  • Nerven sparen: Qualitätssiegel + versicherter Umzug bei Schäden
  • Zeit sparen: Kisten packen oder nur Transport - Sie bestimmen die Leistung
Preise vergleichen

 

Einfache Handhabung und schnelle Reaktion. Sehr empfehlenswert, um auf die schnelle Angebote einholen zu können. Weiter so ! (28.05.2016)

 


Finden Sie bei uns regionale Umzugsunternehmen in Wuppertal und Umgebung

Eine Schwebebahn hat die Stadt weltberühmt gemacht und wer genau hinschaut, erkennt vielleicht den einen oder anderen Schauplatz eines deutschen Films wieder: Wuppertal ist eine Mischung aus dörflichem Grün und städtischer Industrie. Planen Sie hier Ihren Umzug nach Wuppertal - mit Dienstleistern und Angeboten für den Umzug. Gelegen mitten im Bergischen Land ist die Stadt mit ihren 350.000 Einwohnern Industrie- und Kulturzentrum der Region und lockt viele Berufstätige an. Damit der Umzug nach Wuppertal reibungslos und stressfrei verläuft, sollte frühzeitig mit der Planung begonnen werden. Nicht zu vergessen sind dabei die extremen Höhenunterschiede in der Stadt. Die teilweise steilen und engen Straßen machen es nicht leicht, einen großen Umzugswagen durch die Großstadt zu lenken.

Möbeltransporte Erdmann in Köln

Die Jungs waren früh da und legten gleich los. Alles mit Spaß an der Sache und schnell. Alles lief optimal vom ersten kontakt bis zum Tschüss. Immer wieder und sehr zu empfehlen. (09.07.2015)


Umzüge Stutz in Duisburg

Sehr freundliche Umgangsformen, auch unter den Kollegen. Sichere Arbeitsweise. ( keine Sorge um Beschädigung des Hausrats ) Ein Umzug zu meiner vollsten Zufiedenheit. Diese Firma ist empfehlendswert. (04.07.2015)


Zu allen Umzugsfirmen in Wuppertal!

Spedition W. Zibret in Bottrop

Sehr freundlicher Kontakt, sorgfältige Angebotserstellung. Alle Termine eingehalten, ausreichend Kartons geliefert. Am Umzugstag erschien ein 6-köpfiges, motiviertes und gut gelauntes Team pünktlich samt LKW und Möbelaufzug.(04.11.2014)


MH - Michael Kautz Umzüge in Köln

Wir sagen auf diesem Wege DANKE für 5 „Supermänner“, die unseren Umzug in schnellster Zeit und sehr zuverlässig erledigten. Jeder wusste nahtlos, was zu tun ist und es gab immer ein Späßchen am Rande. (17.04.2015)


Welche Kosten sollten für den Umzug nach Wuppertal eingeplant werden?

Wer einen Umzug nach Wuppertal plant, steht zunächst vor der Frage, wie dieser durchgeführt werden soll: Mit oder ohne Umzugsunternehmen? Oft ist das eine Budgetfrage, denn bei einem Umzug in Eigenregie kann an vielen Stellen gespart werden, etwa bei den Umzugshelfern. Dafür sollte frühzeitig im Freundes- und Bekanntenkreis angefragt werden, damit sich die Helfer den entsprechenden Tag freihalten können. Um bei der Planung nicht den Überblick über die Ausgaben zu verlieren, ist es grundsätzlich sinnvoll, zuerst eine umfassende Kostenübersicht anzulegen und sich nach dem vorhanden Budget für den Umzug zu richten. Bei der Aufstellung sollten folgende Punkte nicht fehlen: Kosten für die Miete eines Transporters inklusive Benzin, das Verpackungsmaterial wie Kartons und Schutzfolien, Verpflegung für die Helfer und Ausgaben für Kaution, Makler und Neuanschaffung von Möbeln. Auch die anfallenden Gebühren für das Einrichten eines Halteverbotes sollten eingeplant werden.

Wie wird ein Halteverbot eingerichtet?

Die steilen Straßen in Wuppertal gestalten den Transport von Möbeln und Umzugskartons zur Wohnung nicht gerade leicht. Daher ist ratsam, vor dem Haus eine Halteverbotszone einzurichten. Das verhindert zum einen die lästige Parkplatzsuche, zum anderen verkürzt es die Transportwege. Mindestens zwei Wochen vor dem Umzug nach Wuppertal sollte der Antrag bei der zuständigen Behörde gestellt werden. Dafür müssen Angaben zum genauen Termin, zur Adresse und zur benötigten Länge der Halteverbotsstrecke gemacht werden. Bei kurzfristiger Antragsstellung muss mit Zuschlägen gerechnet werden. Spätestens drei Tage vor dem Umzug nach Wuppertal müssen die Schilder an entsprechender Stelle platziert werden. Das übernimmt eine beauftragte Vertragsfirma der Stadt. Die Gebühren für die behördliche Genehmigung liegen bei 40 Euro, dazu kommen noch Leihgebühren für die Schilder.

Einen Möbelplan anfertigen

Neben der Aufstellung eines Kostenplans ist für den Umzug nach Wuppertal ebenfalls sinnvoll, im Voraus einen Möbelstellplan anzufertigen. Dafür sollte die neue Wohnung gründlich ausgemessen werden, um einen maßstabgetreuen Raumplan zu erstellen, auf dem die Möbel passgenau angeordnet werden können. So gibt es am Umzugstag keine böse Überraschung, wenn das große Ecksofa doch nicht ins neue Wohnzimmer passt. Online gibt es diverse 3D-Einrichtungsplaner, die das probeweise Einrichten der Wohnung schnell und unkompliziert machen. Auch mit Wandfarben kann hier experimentiert werden. Um sicher zu gehen, dass die Möbel am Umzugstag problemlos durch das Treppenhaus transportiert werden können, sollte auch dieses ausgemessen werden. Eine große Hilfe ist der Möbelplan auch für die Umzugshelfer. Wird der Plan beim Umzug nach Wuppertal gut sichtbar in der Wohnung aufgehängt, wissen die Helfer sofort, welche Möbel in welchen Raum gebracht werden müssen. Auch das Aufbauen und Aufstellen der Möbel geht so wesentlich zügiger.



Umziehen

Planen Sie jetzt Ihren Umzug aus einer Stadt in eine andere Stadt und finden Sie bei uns das passende Umzugsunternehmen für Ihren Umzug.

Umzugsfirma finden

Was kostet Ihr Umzug?

Wohnfläche

ca.

Entfernung

ca. km

1 Person

2 Personen

3 Personen

4 Personen

5 Personen

6 Personen

7 Personen

8 Personen

9 Personen

10 Personen

1 Zimmer

2 Zimmer

3 Zimmer

4 Zimmer

5 Zimmer

6 Zimmer

7 Zimmer

8 Zimmer

9 Zimmer

10 Zimmer

Kosten

Umzugsunternehmen

ab

 

Auf dieser Basis berechnet der Umzugskostenrechner die finalen Kosten für Ihren Umzug:

Wohnung

  • kein Balkon, keine Garage
  • Die alte/ neue Wohnung befindet sich jeweils im 3. OG
  • Alle Zimmer (inkl. Keller) weisen einen normalen Füllstand auf

Umzug

  • Der Transportweg von der Wohnungstür bis in den LKW (Auszug/ Einzug) beträgt 10m
  • Preis für Transport pro m3: 25 Euro
  • Preis für m3 pro 10 km Entfernung: 8 Euro
  • Sonderleistungen (Umzugskartons, Möbelmontage oder Küchenabbau) werden nicht berücksichtigt